ASV Ladenburg

  • Increase font size
  • Default font size
  • Decrease font size

Eiche Ringer gefällt

E-Mail Drucken PDF

ASV Ladenburg sichert den Verfolgerplatz
Mit 18 - 9 gegen die Ringer von Eiche Sandhofen sicherten sich die Ladenburger den 2. Platz hinter dem Herbstmeister SRC Viernheim.
In der Klasse bis 57 kg bot Ringertrainer Sauer Malik Bicekuev auf, der 16 jährige ließ gegen den erfahrenen Hasan Yilmaz nur eine 0 - 1 Niederlage zu. Kurz vor dem Wiegen stellte man aus taktischen Gründen die Mannschaft um und somit kam Wolfgang Wiederhold zu einem unangefochtenen Sieg. Gegen den ungarischen Nationalmannschaft Ringer Kristian Kecskemeti musste Thomas Karnauka eine 4 - 18 Niederlage zulassen. Durch die Mannschaftsumstellung ging Patrick Sauer in der 98 kg Freistil Klasse an den Start. Artjom Ionin hatte gegen die Ladenburger Kampfmaschine wenig entgegen zu setzen und unterlag durch Technische Überlegenheit. Dies war der einzige Kampf der vorzeitig beendet wurde, Die restlichen Kämpfe gingen über die volle Kampfzeit. Tamirlan Bicekuev hatte gegen Scott Gottschling einen schweren Stand und unterlag mit 1 - 11. Sascha Helmling punktete den ungarischen Juniorenmeister mit 12 - 0 aus und brachte die Ladenburger endgültig auf die Siegerstraße. Dominik Elias trat erneut in der 71 kg Klasse an und besiegte Antonino Lupo mit 14 - 3 Punkten. Ungeschlagen bleibt Ahmad Shahab in der 80 kg Klasse als er Michael Knittel mit 10 - 0 besiegte. Hart ging es in der 75 kg Klasse zur Sache. Frederick Linz konnte den MMA Kämpfer Florian Fuchs mit 2 - 0 niederhalten und ging mit einem blauen Auge von der Matte. Ebenso hart ging es in der 75 kg Greco Klasse zur Sache. Mit Kopfstößen zeichnete sich Sascha Knittel gegen Paul Nimmerfroh aus. Knittel siegte mit 0 - 3 und entging knapp einem Mattenverweis durch den Kampfleiter.

Vorschau Samstag, 28.10.
Schülerliga: KG ASV Ladenburg / AC Rohrbach - KSV Hemsbach, 17.30 Uhr
Landeliga: ASV Ladenburg II - KSV Ketsch II, 18.30 Uhr
Oberliga: ASV Ladenburg I - KSV Ketsch I, 20.00 Uhr