ASV Ladenburg

  • Increase font size
  • Default font size
  • Decrease font size

Ladenburger Ringer gut erholt

E-Mail Drucken PDF

Sascha Helmling besiegt den amtierenden Rumänischen Meister
Nach der Niederlage gegen den Titelaspiranten SRC Viernheim leisteten die ASV Ringer Wiedergutmachung beim KSV Kirrlach. Erneut stellte Ringertrainer Patrick Sauer sein Team um und gab gleich zwei 16jährigen Nachwuchstalenten die Chance sich in der Oberliga zu etablieren. In der Klasse 57 kg konnte Daud Elembaev gleich die ersten vier Punkte einstreichen. Aufgerückt in die 61 kg Klasse holte Malik Bicekuev das Mögliche gegen Fabian Knopf heraus und ließ nur eine 0 - 2 Niederlage zu. Patrick Sauer demontierte Markus Tomasovic mit einem 0 - 15 Sieg und steuerte weitere 4 Punkte bei. Jonas Schmitt hatte gegen den Rumänischen Vizemeister Ion Pislaru keine Chance und unterlag durch eine überhöhte Punktniederlage. Hart umkämpft war der Kampf zwischen Tamilan Bicekuev und Jonas Sitzler, den der ASV Ringer mit 3 - 5 gewinnen konnte. Den stärksten Kampf des Abends lieferte sich Sascha Helmling gegen den amtierenden rumänischen Meister. Nach einem ausgeglichenen Kampf in der ersten Kampfrunde steigerte sich Sascha und kam zu einem sehenswerten 2 -3 Erfolg. Überrascht wurde Thomas Karnauka, der sich gegen Sebastian Stadler vorzeitig geschlagen geben musste. Weiter ungeschlagen bleibt Ahmad Shahab, der Ashu Jain in 42 Sekunden mit 0 - 15 auspunktete. Freddy Linz machte dann den Sack zu und bezwang in seinem vierten Sieg im ASV-Trikot den Kirrlacher Vincent Heuser mit 0 - 15 technischer Überlegenheit. Im Abschlusskampf trumpfte Paul Nimmerfroh nochmals auf und zeigte drei 4 Punkte Würfe die am Ende zu einen 0 - 12 Punktsieg reichten.
Endergebnis 10 - 21 Sieg für das Ladenburger Team.
Am kommenden Wochenende kommt es zu der Begegnung ASV Ladenburg vs SVG Weingarten I. und II. in der Ladenburger Städt. Turnhalle
Beginn : Landesliga ASV - SVG Weingarten II, 18.30 Uhr - Oberliga ASV - SVG Weingarten I, 20.00 Uhr