ASV Ladenburg

  • Increase font size
  • Default font size
  • Decrease font size
Willkommen auf der Homepage des ASV Ladenburg

3. Platz bei den Nordbadischen Meisterschaften der Freistil Ringer

E-Mail Drucken PDF

Drei Titel für den ASV Ladenburg
Mit einer 18-köpfigen Mannschaft traten die Ladenburger Ringer bei den Nordbadischen Meisterschaften der Ringer an. In einem starken Feld konnte man mit Adam Daschaew, Asis und Minkel Isaev drei Titelträger stellen. Zweite Plätze gab es für Wolfgang Wiederhold (125 kg Männer), Edwin Schreiber und Wseslav Alexander Hörner. Nikita Eliseev, Ahmad Hahab, Yahya Sebyev und Mohamed Isaev wurden jeweils Dritter der Landesmeisterschaften. Fünf Kämpfer konnten den vierten Platz belegen.
Am kommenden Wochenende starten die Ladenbuge Ringen in Nieder-Liebesbach um die Landesmeister im gr. römischen Stil zu ermitteln. Gespannt darf man dann auf den ersten Auftritt von Andrei Tamas sein, der nach seinem Wechsel von Schriesheim nach Ladenburg seinen ersten Wettkampf für den ASV Ladenburg bestreitet. Ebenfalls an den Start geht ASV-Trainer Patrick Sauer

Bild: 3. Platz für Ahmad Shahab bei den Männern 86 kg in blau

 

Starker Auswärtssieg für die Heber des ASV

E-Mail Drucken PDF

Am vergangen Samstag ging es für die erste Mannschaft der Gewichtheber des ASV Ladenburg nach München. Für das Duell in der 2. Bundesliga gegen den ESV Neuaubingen München hatten sich die Heber viel vorgenommen. Der Wettkampf war von sehr guten Leistungen auf beiden Seiten geprägt und sorgte für Spannung bis zum letzten Versuch. Der Sieg ging am Ende mit Saisonbestleistung von 467,0:413,4 Relativpunkten an den ASV. Der ASV konnte auch beide Disziplinen, das Reißen und das Stoßen, für sich entscheiden.
Während im Reißen der Abstand deutlich war, hielten die Bayern im Stoßen überraschend stark mit. Im letzten Stoßversuch kam es schließlich zur Entscheidung. Lukas Roß war als letzter Heber am Start und der Sieg lag in seinen Händen. Mit 155 kg war die Hantel beladen worden. Ein gültiger Versuch bedeutete der 3:0 Sieg. Bei einem ungültigen wäre der Stoßpunkt an den Gastgeber gegangen. Die Spannung war beim mitfeiernden Publikum und den Mannschaften zu spüren. Souverän bewältigte Lukas Roß den Versuch und ließ den ASV jubeln.

Weiterlesen...
 

Starke Kids beim ASV Ladenburg

E-Mail Drucken PDF

Zu Jahresbeginn gründete der ASV Ladenburg eine neue Kindergruppe ab 3 Jahren. Unter dem Namen "Starke Kids" trainieren Kinder ab 3 Jahren in der Städtischen Turnhalle immer dienstags ab 17.00 Uhr. Es stehen mit Patrick Sauer, Eduard Fast, Bernd Dielmann und Fritz Müller gleich vier Trainer und Betreuer zur Verfügung. "Starke Kids" steht für Selbstsicherheit, Beweglichkeit, Geschicklichkeit und Teamgeist. Interessierte Eltern können sich vor Ort informieren oder ihre Kinder zum Probetraining anmelden.

Kids ab 6 Jahren
Ab 18.00 Uhr kommt dann die Gruppe "Ringen statt Raufen" zum Zug. Unter der Leitung vom neuen Schülertrainer Tamirlan Bicekuev werden Kinder in Wettkampftechnik und Teamgeist trainiert. Der neue Trainer ist in Besitz des Trainerscheins "C" und war bereits bei KSC Friesenheim aktiv und ist seit 2016 im Oberliga Team der Ladenburger Ringer aktiv. Auch hier können sich interessierte Eltern mit ihren Kindern zu Probetraining einfinden. Leichte Sportkleidung ist erforderlich. Zusätzlich wird freitags ab 18.00 Uhr ein weiteres Training für diese Gruppe angeboten

 

Erfolgreicher Start in das Sportjahr der Ringer

E-Mail Drucken PDF

Am Wochenende richtete der ASV Ladenburg die Bezirksmeisterschaften Nord im freien Stil aus. Mit 21 Startern stellte der ASV das größte Starterfeld.
Für den ASV holten sich Jonas Schmitt (Männer), Minkail Isaev (D Jugend), Asis Isaev (A Jugend), Wseslaw Hörner, Maximilian Weyersberg (E Jugend) und Lorenz Schreiber (C Jugend) den Titel. Vizemeister wurden Kevin Lehn, Mohammed Isaev, Danjal Elembaev, Alexander Kaus, Nikita Eliseev und Arne Wolf. Den dritten Platz auf dem Podest konnten sich Mohammadi Zaki, Nang Jalay Omari, Edwin Schreiber, Dylan Arnold, Adam Daschaev und Yahya Sebyev sichern. Platz vier belegten Mostafa Nazari, Alexai Lorer und Manuel Maier. In der Mannschaftswertung belegte man den 1. Platz.

 

Riefling Brüder beim Kaderturnier in Bindlach

E-Mail Drucken PDF

Zum Kadersichtungsturnier der Kadetten wurden die ASV Nachwuchsringer Alexander und Maxim Riefling eingeladen. Bundestrainer Maik Bullmann reiste nach Bindlach/Bayern an, um sich ein Bild vom Bundesnachwuchs zu machen und um einige Sportler für die anstehenden Europameisterschaften zu testen. Maxim Riefling konnte sich mit drei Siegen bis ins Finale kämpfen. Hier unterlag der ASV Ringer knapp mit 5 - 8 Punkten. Ins kleine Finale um Platz 3 kämpfte sich mit drei Siegen und einer Niederlage sein Bruder Alexander (65 kg). Im Kampf um Platz 3 ließ der ASV Ringer nichts anbrennen und sicherte sich den Platz auf dem Podest.

 


Seite 5 von 108