ASV Ladenburg

  • Increase font size
  • Default font size
  • Decrease font size

Gold und Silber in Obrigheim

E-Mail Drucken PDF

Auch bei den Baden-Württembergischen Mehrkampfmeisterschaften der Gewichtheberjugend in Obrigheim waren die Nachwuchskräfte des ASV Ladenburg vertreten. Bei der Großveranstaltung mit weit mehr als 120 Teilnehmern waren insgesamt fünf Sportlerinnen und Sportler des Athletik-Sport-Vereins am Start. Bei diesem Wettkampf kommt nicht nur das klassische Gewichtheben aus Reißen und Stoßen in die Wertung, sondern auch die athletische Übungen Schlussdreisprung, Kugelschockwurf und Sprint, welche dann mit Hilfe eines Punktesystems zusammengerechnet werden.
Den Anfang machte der jüngste, Jonathan Stumpf. Im Jahrgang 2008 konnte er den sechsten Rang erreiche und stellte dabei neue Bestleistungen im Gewichtheben von 10 kg im Reißen und 15 kg im Stoßen auf. Ihm folgten dann Elias Graze und Mohammed Khalof im Jahrgang 2005. Auch diese beiden wussten zu überzeugen. So konnte Elias sich im Reißen auf 36 kg verbessern und steigerte auch seine Stoßbestleistung auf 46 kg. Mit 437,7 Punkten konnte er sich die Silbermedaille in seinem Jahrgang sichern. Sein Vereinskamerad Mohammed belegte den sechsten Rang.
Bei den Mädchen des Jahrgangs 2002 zeigte Kyra Loose abermals, warum sie aktuell dem Bundeskader angehört. Im Reißen verbesserte sie ihre Bestleistung auf 57 kg, während sie im Stoßen ihren Bestwert von 75 kg einstellte. Mit 558,5 gewann sie nicht nur ihren Jahrgang, sondern wurde auch vom Veranstalter mit einem Pokal als beste Schülerin des Turniers ausgezeichnet. Bei den Jungs des selben Jahrgangs wurde Yaser Khalof Achter. Dabei steigerte auch er sich, denn nun stehen seine Bestleistungen bei 45 kg im Reißen und 65 kg im Stoßen.
Als nächster Wettkampf stehen nun Ende Juni die Deutschen Schülermeisterschaften an, für die sich Kyra Loose qualifiziert hat. Die durch sie in Obrigheim gezeigten Leistungen lassen den Trainer Werner Rapp positiv auf das Turnier in Frankfurt/Oder blicken.

Bilder der Veranstaltung finden Sie in der Gallerie.