ASV Ladenburg

  • Increase font size
  • Default font size
  • Decrease font size

Aufstieg für ASV perfekt!

E-Mail Drucken PDF

In der Oberliga Baden-Württemberg kam es für die Gewichtheber des ASV Ladenburg am letzen Samstagabend zum für den Aufstieg in die 2. Bundesliga entscheidenden Heimkampf gegen den GV Eisenbach.
Nach einer starken Mannschaftsleistung gab es einen klaren Sieg mit 3:0 Punkten sowie 518,4 : 368,5 nach Relativpunkten, dies war gleichzeitig Saisonbestleistung.
Unter den Augen der zahlreichen Zuschauer, anwesend war auch Ladenburgs neuer Bürgermeister Stefan Schmutz, war dies für die Mannschaft des ASV ein ganz besonderer Wettkampf. Abgesehen von der fantastischen Leistung jedes Athleten und dem Aufstieg in die 2. Bundesliga war auch ein bisschen Wehmut zu spüren, denn mit Michael Rotzler und David Waldraff wurden zwei langjährige Ladenburger Heber verabschiedet, beide ziehen sich vom aktiven Geschehen zurück. Dies tat aber der tollen Stimmung in der Halle keinen Abbruch und so zeigte vor allem noch einmal David Waldraff seine Klasse, er hatte nicht nur 6 gültige Versuche, seine Saisonbestleistung von 115,0 Relativpunkten zeigte auch, dass er nur schwer zu ersetzen sein wird. Aber auch die anderen Heber des ASV zeigten noch einmal ihre gute Form. Jonas Rau zeigte ebenfalls eine starke Leistung, er zeigte bei seinen 6 gültige Versuchen und 93,4 Relativpunkten einmal mehr seine Zuverlässigkeit für die Mannschaft. Nico Wonisch verbesserte sich gleich in Reißen und Stoßen, er erzielte 81,0 Relativpunkte, Vera Ma erreichte im Reißen mit 60 kg eine neue Bestleistung und kam auf 75,0 Relativpunkte. Luca Carboni kam, gerade von einer Verletzung genesen, nicht ganz an seine alte Form heran, er erzielte aber dennoch 70,0 Relativpunkte. Mit Kyra Loose, die auf sehr gute 84,0 Relativpunkte kam, war auch schon eine junge Heberin aus dem eigenen Nachwuchs zu sehen, die in der nächsten Saison sicherlich in der Mannschaft gesetzt sein wird.

Für das Protokoll bitte auf das entsprechende Foto klicken.

alt