ASV Ladenburg

  • Increase font size
  • Default font size
  • Decrease font size
Willkommen auf der Homepage des ASV Ladenburg

Keine Chance gegen Tabellenführer

E-Mail Drucken PDF

Im Auswärtskampf in Grünstadt gab es für die Ladenburger Gewichtheber in der 2. Bundesliga nichts zu holen. Auch dieser Wettkampf fand als Dreierwettkampf gegen den gastgebenden Tabellenführer KSV Grünstadt und den Zweiten AV03 Speyer 2 statt. Die beiden Pfälzer Mannschaften zeigten einen Wettkampf auf Spitzenniveau, was unter anderem an dem Einsatz des Nationalhebers Almir Velagic auf Speyrer Seite festzumachen war. Velagic wuchtete mit Bravour 200 Kilogramm in die Höhe. Hier konnten die Aufsteiger aus Ladenburg nicht mithalten und entsprechend ist das Gesamtergebnis von 569,6 : 629,8 : 467,0 ausgefallen. Mit diesem Sieg konnte sich der AV03 Speyer die Tabellenspitze erobern. Jedoch konnten auch die ASV-Heber mit guten Leistungen überzeugen, denn so machte man im dritten Wettkampf hintereinander über 460 Relativpunkte.

Weiterlesen...
 

Roland Heiler mit neuem deutschem Rekord

E-Mail Drucken PDF

Einen erfolgreichen Start legten die Athleten der Rasenkraftsport-Abteilung des ASV Ladenburg bei der ersten Meisterschaft in neuen Jahr hin.
Bei der, wie in jedem Jahr, in Mannheim stattfindenden Badischen Meisterschaft im Hallensteinstoßen räumten sie gleich drei Titel ab und erzielten einen neuen deutschen Rekord in der AK 6.
Es war einer der ersten Wettkämpfe der Meisterschaften in der die Altersgruppe 6 unter anderem mit Roland Heiler an den Start ging. Der Athlet des ASV Ladenburg zeigte sechs konstante Versuche und konnte mit 14,20m den 10 Jahre alten Rekord von Wilhelm Moderson um über einen Meter verbessern.
Des Weiteren konnten Christian Vetter in der Altersklasse 1 sowie André Marlok in der der Altersklasse 3 den Badischen Meistertitel nach Ladenburg holen. Markus Allekotte musste sich nur Markus Kissel, dem starken Athleten der MTG Mannheim, geschlagen geben und erreichte mit 6.33m einen zweiten Rang.

 

ASV Stammtisch vorverlegt

E-Mail Drucken PDF

Wegen einem sportlichen Termin wird der monatliche Stammtisch des ASV Ladenburg um eine Woche vorverlegt.
Die Mitgliede dürfen sich über ein ausgiebiges Heringsessen freuen.
Beginn Freitag 16. Februar 18.00 Uhr ASV Raum

 

Konsequente Mannschaftsleistung lässt den ASV jubeln

E-Mail Drucken PDF

Am vergangenen Samstag stand der letzte Heimkampf der Saison der Gewichthebermannschaft des ASV Ladenburg an. In der 2. Bundesliga kam es zu einer Dreierbegegnung zwischen dem ASV, dem KSV Lörrach und dem ESV München Neuaubing. Schon im Vorfeld war klar, dass der Wettkampf spannenden werden würde. Dies bewahrheitete sich, erst der letzte Versuch entschied den Kampf zu Gunsten des ASV Ladenburg. Das Gesamtergebnis schlussendlich war 475:473:419 Relativpunkten. Der Gastgeber konnte im wichtigsten Kampf der Saison seine Rundenbestleistung nochmals um 8 Relativpunkte steigern.
Insgesamt zeigten wieder alle sechs Heber des ASV sehr gute Leistungen. Mit nur vier Fehlversuchen überhaupt erkämpften sie sich verdient den Sieg im Reißen, Stoßen und wie erwähnt dem Zweikampf. Mit vier Frauen war die heimische Heberstaffel angetreten. Diese legten zu Beginn des Wettkampfes stark vor. Vera Ma erzielte zudem im Reißen mit 63kg eine neue Bestleistung und riss somit erstmals mehr als ihr eigenes Körpergewicht.
Die Heber des KSV Lörrach hielten allerdings den Ladenburgern lange Stand und so lag abermals wieder alles in den Händen des stärksten Hebers des Abends. Mit 127kg im letzten Versuch sicherte Lukas Roß den Reißpunkt.

Weiterlesen...
 

Greco Ringer des ASV Ladenburg bei den Landesmeisterschaften

E-Mail Drucken PDF

ASV stellt vier Titelträger
Bei den Landesmeisterschaften im gr. römischen Stil in Nieder Liebersbach konnten sich die Ringer des ASV Ladenburg gut in Szene setzen. Bei den Männern stellte man mit ASV Trainer Patrick Sauer in der 97 kg Klasse und mit Andrei Tamas, Neuzugang aus Schriesheim, zwei Titelträger. Es zeigte sich, dass der ASV mit Tamas einen Siegringer an Land gezogen hat, der auch in der Saison schwer zu besiegen sein wird. Im Finale bezwang er den Spitzenringer Chirachu vom SVG Weingarten nach Punkten. Bei der A Jugend lies Alexander Riefling, 71kg, nichts anbrennen und besiegte drei Gegner in Folge. In der 42 kg Klasse holte sich Asis Isaev, 2. DM 2017, erneut den Titel und wird gemeinsam mit seinen Clubkameraden bei den Deutschen Meisterschaften starten. Maxim Riefling ging erstmals in der 80 kg Klasse an den Start. Im Finale unterlag er nur knapp gegen den Lokalmatador aus NL. Minkail Isaev, Edwin Schreiber und Weselaw Alexander Hörner kamen ebenfalls bis ins Finale und mussten sich dort geschlagen geben. Yahya und Isamil Sebyev belegten jeweils den 4. Rang. Einen fünften Rang gab es noch für Ajub Nudaev.

 


Seite 1 von 106